Dienstag, 21. November 2017

[Gemeinsam Lesen] #91

Eine Aktion von Schlunzen-Bücher


1. Welches Buch liest du, und auf welcher Seite bist du?

Guten Morgen :)

Ich bin immer noch an "Herrscherin der tausend Sonnen" (Seite 192 von 394).

*Klick* auf's Cover, um mehr über das Buch zu erfahren

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Aly beobachtete auf den Monitoren, wie Derkatz in der Ferne verschwand.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Gemischte Gefühle. Einerseits gefällt mir das Genre super, auch wenn ich hier gerade Mühe habe, mir die verschiedenen "Rassen" vorzustellen (wobei es die Autorin ehrlich gesagt einfach nicht drauf hat, Dinge zu beschreiben - so habe ich z.B. erst vor ca. 20 Seiten herausgefunden, wie ein Wraetaner aussieht - ist ja auch nicht so wichtig, bloss der männliche Hauptprotagonist gehört dieser Rasse an... *augenverdreh*), es ist Spannung vorhanden, auch wenn diese durch ungelöste resp. übersprungene Cliffhanger am Ende eines Kapitels einfach verpufft, da ist auch Humor vorhanden, vor allem bei den Kapitel mit dem männlichen Prota Aly, gleichzeitig kann das Buch keine Tiefe vermitteln und auch die Gefühle sind irgendwie blass, alles bleibt oberflächlich, es liest sich zwar schnell, aber mich nervt die Prota irgendwie. So that's it. Gemischte Gefühle, wie gesagt..


4. Von welchem/r Autor/in, von dem/r schon lange nichts mehr erschienen ist, wünscht du dir ein neues Buch?

Deborah Harkness fällt mir da als erstes ein. Ich habe zwar immer noch nicht die gesamte All Souls-Trilogie gelesen, aber ich liebe ihren Schreibstil. Auch von Tricia Rayburn würde ich gerne mal wieder was lesen, aber ich glaube die hat nichts mehr veröffentlicht.

Ansonsten gibt es einige Autoren, von denen ich gerne die Bücher auf deutsch hätte (Jodi Meadows, Donna Grant, LJ McDonald, Tahereh Mafi, Amanda Stevens etc.), aber die haben ja eigentlich neue Bücher rausgebracht, nur dass sie eben nicht übersetzt wurden/werden.

Welches Buch lest ihr diese Woche?

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    dein Buch kenne ich nur vom Sehen. Schade, dass es dich nicht richtig packen kann.
    Zu Frage 4 habe ich keine wirkliche Antwort. Es gibt so viele tolle Bücher und Autoren, dass ich nicht wirklich etwas vermisse.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    ich musste gerade so lachen, als ich gelesen habe, was du zu deinem aktuellen Buch schreibst. Durch die vielen Vorstellungen auf den Blogs, ist es bereits auf meiner Wunschliste gelandet. Schade, dass es so viele gemischte Gefühle bei die auslöst. Deine Kritik ist allerdings nachvollziehbar für mich.
    Da gibt es ja einige Autoren von denen du gerne wieder mal ein neues Buch haben möchtest =). Ich drücke Daumen!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    Das klingt ja wirklich nicht so begeistert. Ich hoffe, es bessert sich noch. Immerhin hast du ja noch die andere Hälfte vor dir.
    Schade, dass die Autoren nicht übersetzt werden. Auf Englisch lesen ist keine Alternative?

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hei Moni

      Schlecht ist es ja nicht, nur halt auch nicht total umwerfend :)

      Englisch wäre natürlich eine Alternative und ich wage zu behaupten, dass mein Englisch sogar sehr gut ist. Nur ist mein deutscher SuB so riesig, dass ich den zuerst beseitigen muss ;-)

      LG
      Katy

      Löschen
  4. Guten Morgen Katrin

    Ich hoffe, dein aktuelles Buch wird besser. Harkness habe ich noch eine Trilogie auf dem SuB!

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag:
    Hier

    AntwortenLöschen
  5. Hey Katy :)

    Schade, dass dich das Buch nicht so vom Hocker hauen kann. Ich hoffe, dass der Rest des Buches dich mehr überzeugen kann und du trotzdem Freude am Lesen hast :)

    Ich hätte heute auch ne Menge Autoren aufzählen können, deren Bücher nicht (mehr) übersetzt werden ... aber das wäre wohl eine sehr lange Liste geworden. Englisch lesen ist für mich leider keine Alternative

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Katy,

    das Buch habe ich auch noch hier liegen... und leider schon öfter gehört, dass es wohl nicht so dolle sein soll. Ich werde es dennoch lesen (Reziexemplar) und hoffe einfach mal darauf, dass es nicht ganz so schlimm werden wird. Dennoch wünsche ich dir viel Spaß beim weiterlesen :)

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen #148 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
  7. Halli hallo

    Dieses Buch hatte ich auf meinem Wunschzettel nach dem reinlesen in die Leseprobe und beim reinschnuppern im Thalia habe ich es aber wieder verworfen. Irgendwie hatte ich da so ein Bauchgefühl.....und bis jetzt habe ich es nicht bereut es nicht gekauft zu haben ;)

    Ich bin eigentlich nicht so der Typ der so "Autorenmässig" liest, wenn du weisst was ich meine ;)
    Oft sehe ich aber ein englisches Buch welches mich reizen würde und da würde ich es cool finden wenn ein Verlag es übersetzten würde ;)

    Aktuell lese ich " Götterblut" aus dem Drachenmondverlag, es ist total rasant, sarkastisch, manchmal etwas zu abgedreht mit aber originellen Ideen.
    Ganz im Gegensatz zu " Teardrop" von Lauren Kate da lese ich jetzt schon Wochen dran habe ich das Gefühl und die Story geht einfach nicht voran...


    Liebe Grüsse
    Bea

    AntwortenLöschen
  8. Hey Katy
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht.

    Ich hatte bei der 4, Frage nicht so richtige eine Antwort dazu.

    Hier ist mein Link zur mein Blog Beitrag:
    http://mybookseriemovieblog.blogspot.de/2017/11/gemeinsam-lesen-13.html

    LG Barbara

    AntwortenLöschen